Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spätfohlenschau 2022 in Löwenberg-Linde

30.09.2022 um 13:00 Uhr

Fohlenschau – in Linde werden die Stars von morgen gezeigt

Der Pferdezuchtverein „Ruppiner-Schweiz“ e.V. veranstaltet am 30. September eine Spätfohlenschau auf der Reitanlage der Landwirtschafts GbR Pfitzmann in 16775 Löwenberger Land OT Linde. Der hoffnungsvolle Pferdenachwuchs des Jahrgangs 2022 wird mit der Mutterstute an der Hand einem Richtergremium vorgeführt.

Die etwa zwei bis vier Monate alten Fohlen werden im Typ, Exterieur und der Bewegung begutachtet und bewertet. Diejenigen Fohlen, die sich bei dieser Momentaufnahme am besten zeigen und mindestens 24 Punkte erhalten, bekommen den Titel Prädikatsfohlen. Die ersten Fohlenschauen finden in der Regel in den Monaten Juni bis Anfang Juli statt.

Die meisten Fohlen sind dann zwischen 8 und 14 Wochen alt. Um den später geborenen Pferdekindern auch eine Chance auf das Prädikat zu gewähren, wird die Spätfohlenschau in Linde veranstaltet. Fohlen aus dem Hause Pfitzmann finden sich inzwischen oftmals im großen Sport wieder, wie zum Beispiel Electric Blue unter Max Kühner. Dieses Paar triumphierte schon mehrfach in internationalen großen Preisen. Ein weiteres Talent ist der von der LwB Pfitzmann gezogene Neustädter Beschäler Vulkato, der von Ludger Beerbaum erworben wurde. Die Chancen stehen gut, in Linde einige Stars von morgen zu sehen.

Über die Abfohlmeldung Online kann auch die Teilnahme an einer Fohlenschau gemeldet werden. Ansonsten bitten wir um Anmeldung an den Verband mit dem nachfolgenden Meldeformular, per Mail oder unter 033970/13201.

 

Anmeldeformular

Plakat 2022

Vorläufige Startliste und Zeitplan

 
 

Veranstaltungsort

Reitanlage Pfitzmann